Das System zur Planung & Kostenabrechnung im OP

Ist Ihre OP-Planung zu zeitintensiv und unflexibel?

Lässt sich der Ressourceneinsatz nicht dokumentieren?

Fehlt es Ihnen an Transparenz der OP-Kosten?

Hier kommt blue

Planen Sie mit blue ganz einfach, schnell und flexibel Ihre OP-Säle, das benötigte Material, Personal und die Zeit. OP-Kosten lassen sich nun transparent berechnen – Faxanmeldungen sind ab sofort Geschichte!

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass jede Praxis oder Klinik eigene, vom Standard abweichende Abläufe hat. Es ist uns eine Herzensangelegenheit mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Ihre individuellen Wünsche aufzugreifen.

Wir entwickeln den OP-Planer, den Sie brauchen! Das unterscheidet uns von anderen gängigen Planungstools.

Ihre Vorteile

  • Kostentransparenz
  • Optimierung der Auslastung
  • einfache Dokumentation
  • Zeitersparnis
  • Flexibilität
  • schnelles Handeln
  • sicherer Datentransfer und DSGVO konform
  • sofort uneingeschränkt einsetzbar
  • Individualität
  • standortübergreifend

Der OP ist unbestritten einer der kostenintensivsten Bereiche in einer chirurgischen Einrichtung.

Es ist eine Herausforderung für den OP-Manager Patienten, Operateure, Pfleger und alle anderen Beteiligten zu integrieren und die OP-Räume sowie Ressourcen möglichst effizient auszulasten.

Das bietet Ihnen blue

blue ist eine Plattform, die administrative Tätigkeiten minimiert sowie alle Beteiligten in die Planung einbezieht und koordiniert.


blue ist in unterschiedlichen Praxisformen einsetzbar und passend für alle gängigen Betriebssysteme.


Bei der OP-Planung werden die Patientendaten mit der Art der OP und der voraussichtlichen Dauer erfasst
– Termine sind jederzeit individuell anpassbar.


Von extern und intern ist der OP-Saal von mehreren Praxen/Belegärzten planbar – eine einfache, fehlerfreie und schnelle Lösung im Vergleich zur Faxanmeldung. Externe Operateure können aus der eigenen Praxis heraus zur Verfügung stehende Termine buchen.


OP-Säle können standortübergreifend belegt werden.


Während der OP werden alle wichtigen Schritte durch einen Zeitstempel (Live-Tracking) erfasst, sodass die Schnitt-Naht-Zeit problemlos dokumentiert wird.


Bei Terminverschiebungen werden die darauffolgenden OP-Termine mit einem Klick angepasst – Leerlaufzeiten werden so vermieden.


Das System kann individuell weiterentwickelt werden.


Ein/e feste/r Ansprechpartner/in für schnellen Support – auch vor Ort – ist durch die Regionalität gewährleistet.


Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Logo blue+

Mit der Erweiterung blue+ wird die Materialwirtschaft integriert.

blue+ geht über die reine Terminplanung hinaus: Für jede OP wird der Materialeinsatz genauestens festgehalten.

Hohe Kostentransparenz: Kosten und Verbrauch werden mit blue+ erfasst und dokumentiert.

Preisänderungen können mit der Verwendung einer Schnittstelle direkt erfasst werden und die Sprechstundenbedarfsrechnung wird durch die Zuordnung zu den Kostenstellen vereinfacht.

Sprechstundenverbrauch – u. a. der Anästhesie und der Operateure – lässt sich problemlos berechnen.

Die Erfassung der Kosten ermöglicht eine exakte Kalkulation der Operationen (u. a. zur Abrechnung von Privatpatienten).